MattisManzel archive 1 (beginning-040201)

MattisManzel

An attempt I did to point out the advantages of multilingual communication and the nessesity of integrating translation machines in wiki (originally from the AlexSchroeder Homepage) has now been transfered here:

[de] Auch ich möchte die “Mehrsprachigkeits-Sache” meinen Möglichkeiten nach unterstützen. Ist schon mal mit mehrsprachigen Seiten experimentiert worden hier oder anderswo? Gibt’s Übersetzerwikis, die Erfahrungen haben damit? http://www.usemod.com/cgi-bin/mb.pl?WikiCourrier
[en] I’d like to support the “multilanguage-thing” as well. Has anyone experimented wirth multilingual pages here or has it been done elsewhere? Are there translator-wikis which probably might have experience with that? http://www.usemod.com/cgi-bin/mb.pl?WikiCourrier --MattisManzel

[de] Klaro. Beispielsweise meine eigene Homepage hat (vereinzelt) Seiten mit Paragraphen auf Deutsch und Englisch.
[en] Sureykov. My own homepage (partly) has Pages with paragraphs in German and English.

[de]Hm. I denke nicht, dass es nötig ist, dies hier auf meiner Seite und auf dem Community Wiki zu machen. Wie auf CommunityWikiMehrsprachigkeit gesagt, denke ich, dass es für die Ziele von diesem Wiki völlig ausreicht, wenn man in der eigenen Sprache schreibt. Der Hauptvorteil für Deutschsprachige ist meiner Meinung nach, dass man auf englische Seiten verweisen kann, wenn die entsprechenden deutschen Seiten noch nicht existieren. Ich glaube kaum, dass es Sinn machen würde, der englischen Seite deutschen Text anzuhängen – die anderen verstehen es nicht, und ausserdem lässt sich das Konzept nicht beliebig erweitern. Was machen wir, wenn wir fünf Sprachen haben? Also lieber nicht.
[en]Well. I don’t think that ist’s nessecary to do this here on my page and in CommunityWiki. As said on CommunityWikiMehrsprachig??, I think, that it’s completely sufficient for the aims of this Wiki if you write in your own language. The main-advantge for germanspeakers is according to my opinion that you can link to a n english page, if the according german pages do not exist yet. I rather don’t think it would make sense to attach german text to the english page – the others do not understand it and in addition you can’t enlage that concept as you want. What do we do, when we have five languages? Thus better not.– AlexSchroeder

[de]‘n Knopp, zum Ausfiltern der nicht erwünschten. http://www.usemod.com/cgi-bin/mb.pl?WeltWiki ist relevant. Würdest Du den Teil zum denkbaren Programmfenster übersetzen. Wir könnten dort weitermachen, wenns Dich hier stört?
[en]A button to filter out the undesired ones. http://www.usemod.com/cgi-bin/mb.pl?WeltWiki is relevant. Would you translate the part about the imaginable program-window. We could procede there if it diturbs you here? --MattisManzel

[de]Aber warum so kompliziert? Wenn es eh darum geht, den anderen Content auszublenden, dann können wir ja gleich für jede Sprache eine Seite machen. Es soll nicht zwingend sein, und auf den persönlichen Seiten soll es durchaus möglich sein mit gewissen Leuten English und mit anderen Deutsch zu sprechen. Aber was wäre denn der Vorteil, wenn wir wie von dir illustriert hier alle Paragraphen übersetzen?
[en]But why so complicated? If it anyhow’s about filtering out the other contents, we could anyhow make a page ever language on its own. It shouldn’t be by force and on the personal pages it should be possible to speak to certain people in German to others in English. But what would be the advantage if we’d all - as illustratd by you - translate all paragraphs here? – AlexSchroeder

[de]Es geht nicht d’rum den anderen Inhalt auszublenden, man kann es machen, wenn man z.B. mit der Chinesischen Übersetzung nix anfangen kann, und lieber Norwegisch und Tchechisch drin lässt, weil man die gerade lernt ;-) Natürlich nix zwingend, jeder übersetzt, was er will, so filtert man über die übersetzung den Chatsnakk raus, ganz natürlich. Ich hab das etwas steif und ohne Verbesserungen gemacht hier, is’ mir gerade erst gekommen die Idee, weißt? Der Vorteil wäre, dass man über einen Gegenstand in verschiedenen Sprachen nachdenken könnte.
[en]It’s not about filtering out the other content, you can do it if for example the Chinese translation doesn’t kick you, but you leave in Norwegian and Czech, as you’re just learning them ;-) Nothing by force naturaly, everybody translates what he wants, this way you fiter out the chatsnakk, all natural. I did it a little stiff and without editing here, I just had the idea, know? The advantage would be that we could discuss about an issue in different languages. --MattisManzel

Geocities blockiert jeden Versuch, Bilder von einer nicht-geocities Seite runterzuladen (weil man dann ja die Werbung nicht sieht). Kannst Du gleich hier ausprobieren; dann siehst Du nämlich die Fehlermeldung [1]. – AlexSchroeder

Nein, irgendein blöder Sperrmechanismus ist’s, der einsetzt, wenn was zu oft runtegeladen wird. Man muss bezahlen, damit’s aufgehoben wird, was ich - logo - nicht machen werde. Setzte bisher nur gelegentlich bei meinen eBook-files ein. Kann ich ein Foto auch direkt aufs wiki laden, oder muss es ein link zum Bild sein? Prinzipiell so? MattisManzel

Kannst Du auch als image auf eine Seite hochladen, zb. MattisManzelPortrait. Klick am Ende der Edit Seite auf “Ersetze diese Datei mit Text.” Nun musst du nur noch den Link auf das Bild auf die MattisManzel Seite kopieren. – AlexSchroeder

Danke Alex, hochladen funzt. Wie krieg ich’s aber hier gleich angezeigt? portrait:MattisManzelPortrait funzt nicht. MattisManzel

Du musst den Link aufs Bild, nicht auf die Seite nehmen… http://www.emacswiki.org/cgi-bin/community?action=download;id=MattisManzelPortraitAlexSchroeder Verstanden, Dank. Don’t forget: WikiFeatures:AutomaticTranslation..! Puzzled around on it. Worth anything?

Wasn’t that your entry? I thought it was a good idea. – LionKimbro My entry? - I added up something under “Possibilities”

After yesterday having been told 1001 reason, why it can’t work on http://www.usemod.com/cgi-bin/mb.pl?MultilingualGlobalCommunicationWiki, as a substitute reaction I started http://en.logilogi.org/TerraWiki today - Wybo seems a nice person. Would TerraWiki?? be worth a discussion or even a try here?

Idées nouveu sur la communication globale: http://phpwiki.sourceforge.net/phpwiki/MultiLingualWiki-- MattisManzel

Mattis, don’t be put off by Helmut. He means well, even if he comes off as directive. He shouldn’t be telling you “no,” sure, but he’s trying to get you to think practically, for better or worse.

Don’t be put off by my blather either. I’m studying the effects of information technology on globalization at my Masters degree right now. Choice phrase of the day, “Divide, Conquer, and Appease.” That is, how to implement transnational software systems: divide the target country’s subsystems, replace them one by one with a centralized “American” system, and appease the natives’ perroquial complaints by giving them shiny distractions to waste their attentions. I’m really against using technology as a weapon to control. The term “Global” set me off on sleep-derprived rant since I had written three papers on the subject in the past week. – SunirShah

No prob Sunir, it’s all one big soup and you and me make part of it. Improvising on multilingual: PartialTranslation

I’d like to create a page MindTheGap on the Community-Wiki but not a link to Meatball:MindTheGap, as it seems working multilingual on the content is neither welcome on Günderwiki, nor on Meatball. Could someone please tell me how to do that? MindTheGap on the Community-Wiki? – MattisManzel

Ganz am Ende der Seite hat es einen hellgrün hinterlegten Bereich der mit EditNearLinks beginnt. Wenn du dort auf MindTheGap klickst, wird die Seite hier auf dem Community Wiki erstellt. Eine andere Methode um neue Seiten hier anzulegen, welche aber schon auf Meatball existieren ist über NewPage. – AlexSchroeder Danke

Multilingualism is accepted on MeatballWiki at the moment as long as it is marked clearly as such. Voir aussi la LangueFrançaise. We also love translations of existing text. Since we’re going to OddMuse, we’ll have more infrastructure to support this in the future. Despite that, we do have a lot of concerns about the maintainability of such a structure. We are Meatball; we have concerns about everything. ;)

In particular, I am afraid of ghettoization (e.g. the comment about “getting on with it” http://meta.wikipedia.org/wiki/Power_structure). Alex speaks three languages; I only really speak one and a half. However, as long as we have bridging people between communities, that may be sufficient, even though Wikipedia has made elsewhere a pretty strong case that does not work automatically (technical development mostly by English Wikipedia; confusion of www.wikipedia.org with en.wikipedia.org, etc.). This is why I prefer a peer model rather than an inclusive model; e.g. CraoWiki and MeatballWiki, vs. MeatballWiki supporting directly the FrogLoggers?. This gives those involved a fuller voice in their own community, and allows the cultures to fully emerge without being stunted by artificial limits they cannot negotiate (e.g. those imposed in a language they cannot understand or communicate in).

Maybe I grew up on too much Distinct Society propoganda! – SunirShah

WomenAndMenAndWiki BloggersParliament

Wat happened to BloggersParliament, you undeliberately canceled, Alex? Why can’t I restore Version 10 of the page. What’s up here? --MattisManzel

I had a thought, Mattis. You’ve probably already considered it, since you think about this so much more than I do- but here it is:

How about translators rework text as they translate?

Because we believe in reworking text anyways. So, translators could first refactor a section, making it short and concise, and then translate it.

If there’s live discussion on something not particularly important, the translator could wait until the discussion is over, help refactor, and then translate the refactored text..?

Just some ideas.

LionKimbro

You are right. I do translate some French to German on WomenAndMenAndWiki. I switch to the classic translator-attitude, precision, but no change of sense. This is wrong maybe, but I’m used to it. It’s someone elses text and I should not change it. But I should BeBold. It’s all a big learning process. I’m glad we’re in it. – MattisManzel WhirlOfMeaning CommuniCation

Mattis, your intention that we make “Jut Holz” here has a somewhat paradoxical quality. My values differ from yours and this community (I do not assume they are identical or completely defined, but still strnongly overlapping). It would be unfair, to come here and advocate my values. I’m not a missionary. It would just cost the community energy to defend its values. I think any community should define its position and direction freely and should not hampered by outside influence. On the other hand, if you think that my values are different from yours, why would you want that we communicate here? It would just cost us energies we can use for better things. – HelmutLeitner

Gut Holz -literrary “good wood” Jut Holz - Berlin dialect. Used as an upcheering expression like when going into a common physical work whishing oneanother power and succes. Might be it has a local carpenter origin, didn’t google. I do not know much about American traditions, but there might even be something similar in BarnRaising. I know it as a cheer among doublebass players in a Symphony-orchestra before all togther start playing a Tchaikovsky-Symphony. There it’s approppriate and that’s how it was meant

Anybody ever thought about a BolscheWiki?? ;-)?

    * Individualität ausdrücken, ist das größte Geschenk, das ein Mensch meiner Meinung nach einer Gemeinschaft machen kann. Zum kopieren haben wir Kopierer.

ErnstGruber in Gründerwiki, quoted refactored and translated without having asked for permission before. 031206 16:03

Ernst was not amused by this, asked for adding “according to me” which I had deleted and stated that he does not state general truths in general. But I have permission now. Next time I should ask before. I’ll do so. My copying idea was not a good idea. I just liked “Individuality is the biggest gift a human can give to a comunity. For xroxing we have xroxers.” Another thing is the license: Is it right that everybody can copy and change things we write here? Is that what CopyLeft means? I hope so, actually. I will read CopyLeft after having written this, sure. It’s more the fact that I want to make aware to the readers, that this whole legal stuff is an enormous break to a vivid development. We will have to find another practicable and fair way to handle the problem worldwide. 031206 18:46 – MattisManzel

Question on “download this wiki”: Where can I? On http://www.wikiwiki.de/newwiki/pmwiki.php/Wiki/TitelSeite we have SicherungsKopie??. Does something similar exist here? Have a nice sunday everybody. 031207 13:44 – MattisManzel

On the English main page (SiteMap), you’ll find “Download archive” and “Download the entire wiki as one big HTML file”. – AlexSchroeder

Ich habe die untereinandergemischte Form von Paragraphen auf WhatIsAWikiSoundbites auseinandergenommen. Ich weiss dass dir daran etwas liegt, aber du weisst auch, dass ich kein grosser Fan davon bin. :) Im Moment sehe ich dass so, dass es ein Experiment von dir ist, aber ich möchte vermeiden, dass es Leute wie Bayle, Lion und Chris stöhrt. Von denen weiss ich ja, dass sie kein Deutsch sprechen. Von mir aus können wir die entsprechende Diskussion auf CommunityWikiMehrsprachigkeit auch weiterführen. Dort hatte ich geendet mit:

Im Normalfall schlage ich getrennte Seiten vor, bzw. wir gehen davon aus, dass die meisten Deutsch-Sprechenden auch Englisch können, dass die English-Sprechenden aber kein Deutsch können.

AlexSchroeder

Thanks. I understood, private questions on the namepage, not disturbing elsewhere. I could have looked on the startpage here rightaway, sorry. What about the colored backgrounds to make multilingual pages better readable? 031207 20:16 – MattisManzel

Hm. Schwierige Frage, denn eigentlich finde ich die Idee ja gar nicht gut. :) Wie stellst Du dir es denn vor? Falls ich es dann implementieren würde, müsste ich allerdings noch warten bis ich wieder Zugang zum Server krieg. Im Moment bin ich ausgesperrt. – AlexSchroeder

Implementationsvorschlag:

Es gibt eine Konfigurationsveriable, welche nur Administratoren ändern können. Dort wird jeder Sprache (en, de, fr, es, …) eine (blasse) Hintergrundfarbe zugeordnet. Im Text schreibt man dann: [en start] this is english (bis zum Ende des Paragraphen). Hintendurch wird dies zu einem entsprechenden <span> HTML Element. Nachteil: Diese Sprachangabe funktioniert nur innerhalb eines Paragraphen. Also:

    * [en] this is English
    * [en] this is also English

und nicht:

    [de]
    * das ist nicht Englisch
    * das ist eben nicht Englisch

Der Text ”[en]” oder ”[de]” wäre natürlich in der normalen Ansicht unsichtbar.

Was hältst Du davon? Ich denke auf ein [en end] Tag kann man verzichten. Die Sprache gilt bis zum Ende des Paragraphen. Die Verwendung von Sprachen statt Farben im Text hat den Vorteil, dass für jede Sprache garantiert immer dieselbe Farbe verwendet wird, und dass man für Lesegeräte die Sprache sogar einstellen könnte, was vor allem für Blinde interessant wäre. – AlexSchroeder

ZZZupergeil, probiers gleich oben aus - war wohl etwas voreilig. Die Beschränkung auf einen Absatz ist zwar beschränkend, aber kein Problem, weil man die Übersetungen sowieso Absatzweise (mit möglichs kurzen Absätzen) hinterinanderschreiben muss, damit das halbwegs einsichtig bleibt. Blasse Farben wären gut, ja. Schalt’s mal ein oder korrigier’ mich oben, wenn ich da was falsch gemacht habe. Und danke. 031208 13:24 CET – MattisManzel

Wie gesagt, ich bin im Moment vom Server ausgesperrt und kann nichts ändern. Ich soll noch etwas Geduld haben, wurde mir gesagt… Wegen den Text Farben: Das ganze ist nur ein Vorschlag von mir, eine mögliche Implementation. Weiter oben hatte ich dich ja nach deiner Vorstellung gefragt, aber weil du nichts geschrieben hast, habe ich einfach mal einen Vorschlag selber zusammengebröselt. – AlexSchroeder

Stimmt, da hatte ich drauf geantwortet, in dem Text, der verloren ging vor ein paar Tagen, als das Nullbyte-Problem zu ersten Mal auftauchte. Damals passierte zu viel, mir gelang nicht die Aussage dieser Seite zu wiederholen. Dann kam die Angelfahrt und der Zoff mit Helmut, anyhow. Der Vorschlag, den du gemacht hast, war gar besser, als was ich mir gedacht hatte, weil: a) die Farbe immer richtig zur Sprache zugeordnet wir, und weil b) man sich das off-Tag erspart. Ich war begeistert, ZZZu…, merkte dann aber, es ist noch nicht implementiert/aktiviert ist. Ich schreibe jetzt immer [start xx], statt eine Einrückung in Listenform vorzunehmen, um verschiedene Sprachen voneinander abzusetzen. Es sieht furchbar aus, aber es könnte bunt und gut lesbar sein, wenn erst mal implementiert und aktiviert. Ich würde gern diejenigen, mit denen ich zuvor multpelsprachliche Experimente gemacht habe einladen hier im multipelsprachlichen Cluster beizutragen, aber solange die Farben noch nicht da sind, hat das wenig Sinn. Auch ich sage mir: Ich soll noch etwas Geduld haben. Nimm mir diese Lüge bitte nicht übel. Vielleicht sollt’ ich zur inneren Reinigung ja auch mal wieder einen Nachmittag an ein Computerspiel drangeben? Vielleicht, ja. Is aber nich. 031209 13:45 – MattisManzel

Alex, on Jurawiki there is something most useful, I think, a manual-automatic Timestamp. Type @SIG@ and zack! an automatic timestamp comes up. http://www.jurawiki.de/MattisManzel Is there something like this here as well? 031208 16:11 – MattisManzel

[de]Ohne Datum und Zeit (da ich die eigentlich nicht gut finde, siehe TimeStampDiscussion?) – aus drei Plus-Zeichen (– MattisManzel) wird automatisch ein Strich und dein Username.

[en]Without date and time (as actually I find these no good, see TimeStampDiskussion??) – three pluses (– MattisManzel)automaticaly turn into a line and you username.

[de]Ich “unterschreibe” auf diesem Wiki also immer mit “drei Kreuzen”. :)

[en]So I “sign” on this wiki alway with Three crosses”. :)AlexSchroeder

PerfectCommunity ist not an answer on your contribution (I boldly translated, as I think this is important), it is a little text I just wrote in Gründerwiki and copied here. It is hence not adressed to you. Should we talk again about if timestamping has advantages and should be implemented for everone who wants to use them? 031209 00:04 – MattisManzel

Hm? Ich versteh grad gar nix mehr. Hat dein letzter Paragraph mit meinem Text was zu tun? Ich habe mal nochmal umformuliert, vielleicht wars irgendein Missverständnis. – AlexSchroeder

Meinst du PerfectCommunity? Hat - wie gesagt - nix mit zu tun. Hat zu tun mit der effktivsten Form, mit der perfekten Gemeinschaft, vergleichbar den Entscheidungsfindungsprozessen in einem Heringsschwarm (ich sauge mir dieses aus den Fingern, meine Aussagen sind vornehmlich Vermutungen und keineswegs wissenschaftlich begründet, aber dennoch recht wahrscheinlich richtig - sowas gibt’s, recht oft sogar - und es wäre interessant hierzu Biologen und Verhaltensforscher zu hören). Dort im Schwarm herrscht gutwillige gemeinschaftszugewandte Anarchie, jeder Hering tut was er will, alle mögen es aber beieinander zu sein und folgen einander daher. Gelegentlich, fluktuierend, gehen von einzelnen, kurzeitig Impulse zu einer Richtungänderung aus, die in der Summe die Form und die Bewegungsrichtung des Schwarms bestimmen. Es gibt - wichtig - kein permanentes definiertes Konzept. Es gibt höchstens zu jedem Zeitpunkt ein einziges, gemeinsames, aktuelles Konzept: den Schwarm. Doch ist dieses Konzept dynamisch, so wie das Ganze dynamisch ist (permanent gemeinschaftlich gesteuert vs. hierarchisch vorbestimmt, siehe den Hubschauber/Segelflugzeug-labiles/stabiles Gleichgewicht-Blödsinn auf meiner Idee für einen besseren Gbrauch …-Seite). Ganz dämlich: Dabeisein ist alles. Ihr wollt vielleicht programmieren und ich philosophier’ hier rum? Was soll ich auch anderes tun, mir fehlen die Hintergrundfarben. Ich bin sehr zuversichtlich, dass es hier so erfeulich weitergeht wie bisher. Nochmals, bitte verzeih meine Ungeduld. 031209 14:17 – MattisManzel

interlink test WikiDe:MattisManzel

Haha, das ist zwar fies gesagt, hat aber etwas… :D Ich erklär mir das immer mit Träumer und Macher. – AlexSchroeder

Es ist nicht fies gesagt. Höchst respektvoll ist’s gesagt. Es tut gar niemandem weh, mit einem Hering verglichen zu werden. Was Bewusstsein betrifft, sind wir diesen schmackhaft-räucherbaren Pisces haushoch überlegen. Was zeitlichen Bestand und evolutionäre Ausgeglichenheit betrifft, sind sie uns haushoch überlegen. Im großen und ganzen natürlich schon eine kryptische Methapher, wie eigentlich alles, was ich hier ablasse. Insofern hast du also doch recht. Gute Besserung, richtig. Helmuts Beitrag, der in uns allen - mehr oder weniger erkältet - das Bild evoziert, wie sich unser Wikimaster 125 ml Salzwasser durch die Nase zieht - sowas nenn’ ich fies! - Ich scherze, derb scherze ich, es war gut gemeint von Helmut, aber ich freue mich und bin gerührt wie von 125 ml lauwarmer Lake, dass gemeinsame Worte fallen. Wir müssten alle mehr zusammenarbeiten. 031210 22:27 – MattisManzel

Ich würd gern die Übersetzungen eines Absatzes (evtl. gar jedes Satzes) ohne Leerzeile aber mit Zeilenschaltung aneinander hängen können, einen neuen Absatz hingegen mit einer Leerzeile beginnen. Eine Zeilenschaltung ist ein wertvolles Werkzeug, um Text übersichtlich strukturieren zu können. Das ist bei multipelsprachlichem Text schon mit Zeilenschaltung schwierig genug. 032912 11:09 – MattisManzel

[de]Hm.
Ich habe mal <br> eingebaut.
Besser? – AlexSchroeder

[de]Danke. Übersichtlicher und besser zu lesen. Siehe BloggersParliament 033012 17:10 – MattisManzel

The author is now identified by his picture and by his sign. It would save time if I wouldn’t have to sign anymore. My name can be read as a pop up hoverig over the picture, that’s right, but the contributor’s name is too important to be hidden like that. Let’s put the name into the white frame underneath the picture. Then we could stop signing (just the timestamp would be left - this should be the info provided when hovering over the picture. We’re half on the way to freedom. 040118 18:16 --MattisManzel

Ok, I added the name. The timestamp will be harder to add, since I have to store the info on the page. (And personally, as you know, I am still not convinced of the value of timestamps.)

Nooooo! Put it afterwards and not on its own line - like we’ve always signed! It’s not so important it needs to be the first thing I read. It looks visually like a title, and draws the eye.

Unfortunately I have no idea of how to do it using CSS. Maybe I can make it less conspicuous by removing the blue color and the underlining?

Better: kill it. I’ve no objection to the hardships of manually signing at the end :)

Mattis, wärest du an einem Übersetzungs-Gemeinschaftsprojekt (http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?%dcbersetzungNetiquetteRFC1855) interessiert? – HelmutLeitner

hier ist die übersetzung: behandle andere so, wie du gern behandelt werden möchtest. --sigi

Ich wäre interessiert, weiss aber nicht so recht, ob dafür die Zeit sein wird. Auch einiges aus MeatBall würd ich gern übersetzen. Ein multiplsprachiges WhatIsWiki - jeder zwei Zeilen, davon aber so eeeinige Versionen, halte ich für wichtig. Mal sehen wie’s weitergeht.
Hast du Böcke hier ein 48 x 48 Pixel HelmutLeitnerPortrait einzubauen? Gerade uns beiden täte doch ein bisserl Lagerfeueratmoshäre ganz gut, gelle?

Kein Problem, lustiges Feature, obwohl ich nicht überzeugt bin, dass dieses Feature einem Wiki nützt. Wo steht, wie es geht? – HelmutLeitner

An interesting wikirelated discussion on terrorism and other stuff started here http://www.wikiwiki.de/newwiki/pmwiki.php/Wiki/VorSchlag (in German)

In July 03 I wrote http://www.terrahome.net.tc after a couple of years not writing ’ but anything letters, beautiful ones among. In August 03 after soon taking terrahome in to discussions I was pointed to wiki, which I din’t know. And that’s when the whole craze began. Today on the troll discussion in Meatball I remembered a passage on terrahome, which I would have liked to point to as editable. May I copy the whole terrahome business here into the MultilingualExperiment Cluster. Maybe it develops somehow? Any objections? Incl. the pics?

I looked at the first page, and liked the way you used the images in your text. I don’t think it belongs onto this wiki, however. Why don’t you set up a wiki for your text somewhere if you want it to editable?

Incidentally- it takes me about 3-5 minutes to set up a wiki. I’d be happy to set up a wiki for you.

However, it wouldn’t be OddMuse; It would be MoinMoin. I’m afraid I don’t know how to set up OddMuse, quickly. I could do OddMuse if AlexSchroeder and I coordinated over IRC, and he walked me through step-by-step, but other than that- it’s too steep an effort for me.

But I can do MoinMoin just fine. (It’s just ugly, compared to OddMuse.)

Define external redirect: BolscheWiki SicherungsKopie TimeStampDiskussion FrogLoggers CommunityWikiMehrsprachig TimeStampDiscussion TerraWiki

EditNearLinks: MoinMoin BarnRaising MeatBall MeatballWiki SunirShah ErnstGruber CraoWiki

Languages: