SigiVIII

Describe the new page here.

alex: Wie ich dir schon mal gesagt habe, finde ich deine Art total daneben. Etwas mehr Respekt im Umgang mit anderen Mitschreibern und den Dingen an denen sie arbeiten würde dir gut tun (“die experten hier klopfen sich gegenseitig auf die schultern und nennen das peer review”). Auf der Strasse könnte ich einfach weglaufen und dich stehen lassen, wenn du mich nervst. Auf einem Wiki geht das nicht so einfach. Also nimm dich zusammen und behalte deine Hyperbole (“auf den misthaufen der geschichte”) einfach für dich. Mein früherer Wunsch ist immer noch aktuell: Mir wäre lieber, du würdest dir einen Ort aussuchen um mit deinen Mitmenschen zu kommunizieren.

sigi: was meinst du, was passiert wäre, lieber alex, wenn ich gesschrieben hätte:
wie ich euch wiki·eigentümern schon mal gesagt habe, finde ich eure art total daneben. etwas mehr respekt im umgang mit anderen mitschreibern und den dingen an denen sie arbeiten würde euch gut tun . und das bezieht sich jetzt nicht etwa auf kommentare, sondern auf massive, brutale willkür·akte .
na?

Wo ihr zwei Recht habt, habt ihr Recht, das muss man euch lassen :) lol

mattis 2005-07-14: Mein früherer Wunsch ist auch noch aktuell. Diesen teilen wir übrigens sigi. und dennoch frag mich manchmal schon, ob du nicht … bla bla bla. Punkt sind: Leute mit miesem Zauber. Das ist individuell. Wir beide beipielsweise sind uns einig, dass die wikipedia Aufpasser miesen Zauber mit sich tragen (kann sich schnell ändern sowas, it’s a wiki). Das sind aber nur wir zwei - ich weiss jedenfalls bestimmt nur von dir und mir (und las über etliche andere). Möglicherweise bedarf es ja (noch) eines solchen Verhaltens der ganzen Gemeinschaft? Finger weg jedenfalls von stacheligen Eingangsklinken. Klar sind die interessant - aber dosieren. Und nun vergessen, weil ich hab’ da auch meine Schwierigkeiten mit (Lange idee moved to [EyeOfHalTalk? eye of HAL / talk]) Miese Stimmung bringt uns nicht voran.

alex: Miese Stimmung bringt uns nicht voran – einverstanden. Ich möchte in Zukunft mich einfach nicht verarscht fühlen. “Brutale, massive Willkür” ist meiner Meinung nach völlig hirnrissig, und die Veräppelung unserer Ideen (“misthaufen der geschichte”) in keiner Weise ein Beitrag zur guten Stimmung. Genauso wenig mache ich mich über eure Geld Ideen lustig, genausowenig verarsche ich eure Beziehungsbäume.

Es steht jedem frei mich um eine Kopie der Community Wiki Daten zu fragen und anderweitig einen Wiki aufzuziehen.

mattis: sigi, gerad mit Alex gesnackkt (1. mal), was klasse. Hab ihn ziemlich zugelullt. War aber ok. Was meint ihr zwei beiden de-spracher zu meiner Idee?: (moved to [EyeOfHalTalk? eye of HAL / talk])

sigi : mattis, ich halte die ganze zeit ausschau . aber nicht nach eigentümer·wikis (von denen habe ich nach der erfahrung mit coforum, gründerwiki und communitywiki die nase gründlich voll (deshalb verkneife ich mir auch, annette schlemm (neu im coforum) auf unseren wiki·baum hinzuweisen, obwohl ich der meinung bin, dass sie genau so etwas sucht) . ich teile deine vision, aber ich teile auch sylvies ansicht, dass die personen vorrang haben . durch technik ist noch keiner zu einem besseren menschen geworden (obwohl gute technik in den richtigen händen das leben sehr angenehm machen kann) . aber die argumentation von alex kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen . ich fühle mich verarscht! er weiss doch ganz genau, das es gar nicht um sein wiki geht, sondern um die community, die sich hier gutgläubig versammelt hat . so, wie er sich jetzt aufführt, scheint es, als hätte er die ganze zeit mit gezinkten karten gespielt . wenn er sich zu unrecht kritisiert fühlt (und das tun wir alle gelegentlich mal) kann er sich ja mit den mitteln wehren, die uns allen hier zur verfügung stehen, aber doch nicht gleich die große keule rausholen . das tun eigentlich nur echte trolle, leute, die schwer kommunikationsgestört sind . (ich habe hier übrigens schon extra darauf verzichtet, auf anderen seiten als auf meiner home·page (und deren unterseiten) zu schreiben und würde gern mal wissen, ob sich hier sonst noch jemand von mir persönlich belästigt sieht).

Sigi, Alex hat gesagt “…, aber es muss Spass machen.” Ihm machts keinen Spaß, wenn gegiftet wird. Wir haben dir keinen s-terra gegönnt, das kommt ja vielleicht noch. Verständlich daher vielleicht. Aber Alex ist auch zu verstehen. Ich find auch, dass es Spaß machen muss. Free software, free content, open money, wird kommen. Schneller als man glaubt. Idee oben?

sigi : ich habe hemut verschoben . das ist schon in ordnung . ich wende hier nur seine eigenen regeln auf ihn an . helmut ist auf meiner seite nur gast . die spielregeln, die für einen gast gelten, hat er selbst festgelegt .

mattis : Fucking Kindergarten! Can you please concentrate on the idea I had above! (moved to [EyeOfHalTalk? eye of HAL / talk]) Thank you very much, gentlemen.

sigi : mattis, i fully agree on your idea . that’s all, i can do in the moment . if helmut has an opinion about it, he may tell it .

Ich das eye-zeugs verschoben. Wollte hier nur dazwischengehen, klar. Vielleicht so jeder im Stehen fünf zen-mäßig tiefe Atemzüge? Nur ein Vorschlag. Bin ick Turnvater Jahn? (berlin jargon term for well, I can’t organize that).

hi sigi!

hi .
Kürzliche Besucher: unbekannt ?
würde ich nicht anzeigen . sagt wenig aus .
tutori gefällt mir immer besser . könnte ein neues zuhause werden . oder zumindestens eine übergangs·phase .
ich frage mich, was alex macht, wenn sich hier zwei auf chinesisch oder auf polnisch unterhalten ? ernsthaft !

Ich sah zuvor auf KürzlicheBesucher? Self:action=bigbrother, dass du am Gange bist hier. Ein interessantes feature, fürwahr.


Hi sigi, thanks for kdissert (I saw it on SylvieBourguet’s HomePage)

Great sigi, Ich hab’ gelesen auf CoForum. Die Banken benutzen auch nicht anderes als das Schneeballprinzip. Völlig richtig. Aber bei uns weiss man, dass die Summe allen Geldes = 1 ist. Bei denen weiss man hingegen gar nix. A bientot.


WikiBuchAktion (2006-04-01)

hier noch etwas, was dir bekannt vorkommen sollte: http://coforum.de/index.php4?5088

Bitte sigi, mir persönlich ist dies wiki hier ein zuhause. Mehr als anderenorts, virtuell wie real geschehen hier Dinge, die ich für wichtig erachte. Wir sitzen an den unterschiedlichsten Ecken der Welt, viele sind sich nie begegnet, haben nie miteinander gesprochen, und dennoch groovt es. Es entsteht etwas und es ist ungeheuer spannend daran teilzuhaben. Dieser “Arbeitszustand” ist hochsensibel. Es braucht oft geradezu unendlich viel “Jeduld und Spucke”. Wir zwei haben in 03 gemeinsam und ohne andere auf dem ersten wikiwiki.de gut nachgedacht - das war ein grossartiger Einstieg in wiki für mich - und du weisst, dass ich dich und deine Ideen sehr schätze und mit deinem Ton ohne Probleme zurechtkomme. Hier nun sind wir nicht allein. Hier ist z.B. Alex, der, wie alle hier seine Art hat, und der, wie viele hier, einen verdammten Batzen Energie und Seele investiert. Helmut bringt sich mehr und mehr hier ein, ich freue mich darüber. Auch er hat seine Art, und davon abgesehen: wenns darum ginge, zu messen, wer hier unlängst wie weit über seien eigenen Schatten gesprungen ist, liesse er uns alle hinter sich. Doch darum geht es nicht. Es geht um etwas viel, viel wichtigeres. Ich wär’ so froh, wenn du weiter daran mitbasteln würdest. Vergiss den ganzen unwichtigen real-life Gnatz, vergiss die Anfänger, die uns das ETerra-wiki zugeschissen haben (damn incomplete oddmuse history!), vergiss das alles, nichts ist belangloser. Lass uns was Grosses machen, lass uns gute bandmen sein und alle zusammen was Grosses machen, ok? Ich hab’ das Gefühl, als ginge das. Sei sigi aber bleibe kategorisch zwei Finger breit oberhalb der Gürtellinie - ganz einfach. Wenns dann mal tiefer geht - sowas passiert wie von selbst - wars richtig und es sitzt wenigstens.

es ist immer wieder ein genuss, zwischen deinen zeilen zu lesen . wir machen weiter, klar . und selbst, wenn meine energie nun langsam nachlassen sollte, so weiß ich die sache doch bei dir in guten händen . und je mehr öffentlichkeit sich entwickelt, umso mehr echo wird es geben und das wird eine musik sein, die zunehmenden genuss verspricht .
was helmut betrifft, so produziert er in der tat erstaunlich viele widersprüche . hat er doch die geister, die er jetzt gerne wieder los sein möchte, erst selber herbeigerufen . aber ich überlasse es gerne dir und deiner guten intuition, mit ihm klarzukommen und verspreche, ihn in zukunft nun wirklich zu ignorieren .
bleib gesund, berg-prediger .

real life & anderes : http://tutori.de/Grosses%20Fragezeichen%20an%20Sigi.html

ich habe den aus WhatIsMoney herausgenommenen text (best move out this stuff to an extra page, de not delete it!) hier (http://www.bluestack.org/WhatIsMoney) archiviert .

my two beads

2006-04-09 : es ist schon erstaunlich . da werden projekte wie gnu-linux als beweis dafür gesehen, dass es auch ohne geld geht . wer sagt denn, dass sie mit geügend e-terra (open money) nicht 100 mal erfolgreicher sein würden? und was wikipedia betrifft: die sind schlimmer hinter der kollekte, her als jede sekte .

2006-04-10: ein vorschlag zu den bildchen: die idee dahinter ist ja, eine seite lebendiger, ansprechender, persönlicher zu machen (lagerfeuer-atmosphäre) . wie wäre es, wenn man die bilder oben am kopf einer seite versammelt, alle nebeneinander? da hat man sofort einen überblick und einen super einstieg in die seite . darunter dann die texte . ohne bilder, denn die können auch vom inhalt ablanken . um die technische umsetzung kann sich ja die clique hier kümmern . wird ihr bestimmt ein vergnügen sein .

sigi proposes to use the pictures of the people involved in a page also in the beginning, showing them all, as a group. I like that. I often find myself scrolling down a page (which is unnessecarly exhausting for the meters of mouse-wheel-wheeling) to find who was into this issue, especially when it’s an old page that I don’t know or don’t remember. It would be good if you had an impression on who is or has been talking on a page right from the first sight. I wouldn’t like the pictures to be taken out below this [IntroductoryGroupFoto? introductory group foto], when scrolling down it gives me a fast impression of who has been participating when in the discussion, precious information. Maybe smaller pictures.

Seems like software would work better if it followed the natural sequence of information. A wiki like a school-yard, or a party, Somewhere you drop in and you make your choice, you see people standing in groups, they talk about something you do not know about yet, Maybe you even know some people? Then you move closer to a group of people/page. You listen/read. And maybe talk.

Before even catching the first word of what is talked about there is a terrabyte/s stream of information for your little CPU to be computed coming in by paralingual information: How do faces look like? How do people move? How do their voices sound like?

We achied a lot by putting the pictures before the text. First you see whos’s talking, then you hear what is being said. Not the other way around with the signing in the end of a text. That’s what I mean with a natural sequence of information.

I’m sure it exists somehow in software-design.


back to sigi

Define external redirect: KürzlicheBesucher EyeOfHalTalk IntroductoryGroupFoto

EditNearLinks: CoForum HomePage

Languages: